SPOFI GV: Grosser Applaus!

Rückblickend wird nochmals deutlich, was für ein besonderer Abend dies ist: Terminlich die allerletzte Möglichkeit, eine Versammlung wie die SPOFI GV durchzuführen. Die Corona-Pandemie steht vor der Tür, und wenige Tage später wird der so genannte «Lock Down» die Schweiz in eine Art Dornröschenschlaf versetzen.

Umso glücklicher ist der Vorstand, die sorgfältig vorbereiteten Geschäfte den Aktivmitgliedern zur Genehmigung vorzulegen. Mit grossem Mehr wird der Kredit für die Erneuerung des SPOFI Lokals gutgeheissen. Mit herzhaftem Applauf wird die Vorarbeit der Projektgruppe verdankt. Unser langjähriger Kassier Otti bringt es auf den Punkt: «Geld auf der Bank ist nichts weiter als Papier. Erst wenn man damit etwas realisiert, bringt unser Vereinsvermögen einen Nutzen – und Freude!»

Nach 23 Jahren als SPOFI Schatzmeister übergibt er die Kasse an Rolf Graden. Rolf ist neben seiner Tätigkeit beim SPOFI auch noch Präsident des Höfner Vereins, ein top Fischer und ein rundum guter Typ (siehe Fotos in der Slideshow). Wir alle wissen, dass Ottis langjährige und gewissenhafte Arbeit als Vereinskassier unbezahlbar ist. Otti tritt unter frenetischem Dankes-Applaus aus seiner Vorstandsarbeit zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 2